Burg Dreieichenhain
Hochzeit

Hochzeit in der Burg in Dreieichenhain

Hochzeit in der Burgkirche in Dreieichenhain

Warum in der Burgkirche in Dreieichenhain heiraten? Dafür scheint es sehr überzeugende Gründe zu geben! Im Top Ten Ranking der Hochzeitsschlösser in der Rhein Main Region landet die Burg Hayn jedenfalls regelmäßig auf den vorderen Plätzen. Viele Brautpaare wissen die malerische Atmosphäre und die diversen Möglichkeiten zum Feiern sehr zu schätzen. Daher sollten interessierte Brautpaare ihre Hochzeit in der Burgkirche frühzeitig planen!

Die Prinzessinnen Hochzeit

Einmal eine echte Prinzessin sein – davon träumen die meisten Bräute. Das verrät schon alleine die Auswahl der meist geliebten Brautkleider Typen: Neben der berühmten A-Linie liegt das Prinzessinnen Kleid ganz vorne. Und darum gehören Schlösser und Burgen zu den beliebtesten Hochzeits-Locations. Zum Glück gibt es in Deutschland ein derart hohes Aufkommen an Schlössern und Burgen, dass es eine beträchtliche Auswahl an Locations für die Prinzessinnen Hochzeit gibt. Doch nicht alle eignen sich als Location für die Hochzeit ähnlich gut wie Burg Hayn in Dreieich mit ihrer Burgkirche.

Das romantischste, malerischste Schlösschen in der Einsamkeit ist zwar die Traumvorstellung schlechthin, jedoch wird es in der Realität der Hochzeitsvorbereitungen schnell zum Albtraum, wenn die Infrastruktur für eine Feier nicht gegeben ist! Und das ist der große Pluspunkt der Burg Hayn mit seiner Burgkirche: Diese Location bietet für die Hochzeit sowohl die Prinzessinnen Kulisse als auch sämtliche Voraussetzungen für die perfekte Feier.

Evangelisch oder ökumenisch?

Die Burgkirche in Dreieichenhain ist eine evangelische Kirchengemeinde. Jedoch müssen für die Hochzeit in der Burgkirche nicht beide Ehepartner evangelisch sein. Es genügt, wenn einer der evangelischen Kirche angehört. Ist der andere Ehepartner katholisch, so ist auch eine ökumenische Trauung möglich. In der Burgkirche Dreieichenhain können heterosexuelle Hochzeits-Paare genauso wie gleich-geschlechtliche Hochzeits-Paare Gottes Segen für den gemeinsamen Lebensweg erhalten. Und ist ein Ehepartner Mitglied der Kirchengemeinde, fallen nicht einmal Kosten für die Hochzeit in der Burgkirche an.

Standesamtliche Trauung

Hier ist wirklich alles an einem Ort! Im Bergfried, dem “runden Turm” der Burganlage befindet sich im Erdgeschoss ein Standesamt und bietet die perfekte Kulisse für die standesamtliche Trauung. Bis zu 50 Personen können der Trauzeremonie beiwohnen: Das Standesamt bietet 40 Sitzplätze sowie auf der Empore noch 10 Stehplätze. Diese Empore ist besonders bei Hochzeitsfotografen beliebt, denn die Vogelperspektive ermöglicht einmalige Bilder, und von der Empore aus ist das Fotografieren zugleich unauffälliger.

Die Burganlage

Die komplette Burganlage befindet sich heute im Besitz des Geschichts- und Heimatvereins e. V. Dreieichenhain. Und genau genommen handelt es sich bei der Burg Hayn zum Teil um eine Burgruine, gepaart mit gut erhaltenen oder vollständig wiederhergestellten Burgteilen. Und gerade diese Kombination macht die Kulisse so besonders. Die perfekt intakte Fassade ist hier genauso zu finden, wie der “Shabby-Chic” Charme einer halb zerfallenen Mauer. Nicht nur auf den Fotos der Hochzeit machen diese Elemente eine richtig gute Figur!

Die Kirche

Zentrum der Burganlage ist – nicht nur bei der Hochzeit – die Burgkirche. Die Wurzeln dieser Kirche reichen bis in das 11. Jahrhundert zurück. Zunächst befanden sich hier kleinere sakrale Vorgängerbauten, und um das Jahr 1300 herum entstand hier eine frühgotische Saalkirche. Diese überdauerte die folgenden Jahrhunderte bis in das Jahr 1669 – in dem ein verhängnisvolles mitgebrachtes Holzöfchen zum Füße wärmen einen Brand auslöste, der die komplette Kirche zerstörte. Und so wurde dann in den Folge-Jahrzehnten am Bau einer neuen Kirche gearbeitet, die 1718 eingeweiht wurde und der heutigen Kirche entspricht.

Seit dem Jahre 1791 ziert eine wertvolle Barockorgel der Orgelbaufamilie Stumm die Kirche. Brautpaare sollten es sich auf keinen Fall entgehen lassen, einen Organisten zu engagieren, der die Orgel bei der Hochzeit gebührend musikalisch in Szene setzt. Mit der von einem Hayner Schreiner errichteten Kanzel ist heute sogar noch ein Original – Inventar aus der Zeit des Wiederaufbaus erhalten. Bei den letzten Renovierungsarbeiten wurde im Jahr 2019 die Burgkirche mit lang ersehnten Annehmlichkeiten des 21. Jahrhundert ausgestattet. Neben der lange überfälligen komplett barrierefreien Zugänglichkeit zur Kirche, wurde eine neue Licht- und Soundanlage installiert. Der Altar ist seitdem mobil und ermöglicht eine flexiblere Nutzung des Altarraums, und für zusätzlichen Platz sorgt eine außen angebaute Sakristei.

 

Burg
Burg

Die Turmburg

Die Turmburg ist das älteste original erhaltene Bauwerk der Burganlage – wenn auch nur in Teilen. Der Turm stammt aus dem Jahre 1080, diente den Vögten des kaiserlichen Bannforstes Dreieich als Wohnturm und war ursprünglich 25 Meter hoch. Heute ist von dem Turm nur die 22 Meter hohe Westwand erhalten. Diese malerische Wand dient nicht nur als beeindruckende Kulisse für Fotos bei der Hochzeit, sondern auch für die Freilichtbühne.

Der Bergfried

Der Bergfried beherbergt heute im Erdgeschoss das Standesamt, dass vor allem für Hochzeiten sehr gerne genutzt wird. Ursprünglich erbaut wurde der runde Turm mit 13 Meter Durchmesser im Jahre 1180. Von seiner einstigen imposanten Höhe von 30 Metern, die ihn zu einem der höchsten in Deutschland erbauten Bergfrieden machten, sind heute noch 14 Meter übrig. Der frühere Nutzen der heutigen Location für die Hochzeit war neben Statussymbol auch Verteidigung, Zufluchtsort, Lagerraum, sowie etwas weniger romantisch: Verlies.

 

Burg Dreieichenhain
Burg Dreieichenhain

Der Palas

Der sogenannte Palas war ein repräsentatives Wohngebäude inmitten der Burganlage. Da ab dem Jahre 1792 immer wieder Steine des Palas entfernt wurden, um sie anders wiederzuverwenden, wurde die Baut baufällig und stürzte mit der Zeit in sich zusammen. So sind heutzutage sind nur noch einzelne Teile erhalten, die aber zumindest die Großzügigkeit des Palas erkennen lassen. Auch dieses Gebäude bietet zahlreiche Ecken mit “Shabby Chic” Charme und ist für Hochzeits – Fotos sehr beliebt. Der großzügige Gewölbekeller des Palas bietet viel Platz und wird zur Hochzeit gerne als Ort für die Feier genutzt.

Der Burggarten

Der Burggarten ist bei der Hochzeit der Hotspot schlechthin für die Fotosession. Hier findet das Brautpaar die perfekte Kulisse für Fotos der Prinzessinnen Hochzeit. Neben dem romantischem Rosenhag mit über 160 historischen und modernen Rosensorten bieten weite Rasenflächen, alte Bäume, Kräuterbeete und der angrenzende Burgweiher vielfältige Möglichkeiten für das perfekte Foto der Hochzeit.

Was wäre eine Hochzeit ohne Sektempfang

Der Geschichts- und Heimatverein e. V. Dreieichenhain, bietet für den Sektempfang zur Hochzeit zwei Locations an. Hier kann entweder in Eigenregie oder in bewährter Zusammenarbeit mit vorgeschlagenen Gaststätten auf die Hochzeit angestoßen werden. Ganz romantisch im Rosenhag, in dem 20 Gäste Platz finden, und der sich genau gegenüber des Eingangs zum Standesamt befindet. Oder alternativ, sollte die Gesellschaft der Hochzeit etwas größer sein, finden bis zu 80 Gäste im Palas Platz. Für die große Hochzeitsfeier kann der Gewölbekeller des Palas, sowie für kleine Gesellschaften der runde Turm angemietet werden. Soll open air gefeiert werden, ist dies im Burggarten möglich.

Dreieichenhain
Hochzeit in Dreieichenhain

Zahlreiche Übernachtungs- und Feiermöglichkeiten

Durch den großen Hochzeits-Andrang auf die Burg Hayn, und im speziellen die Burgkirche ist der Ort Dreieichenhain sehr Hochzeit-erfahren. Dadurch haben sich zahlreiche Gaststätten spezialisiert und bieten sowohl für den Sektempfang als auch für die Feier Catering für die Hochzeit an. Aber auch für die Feier selbst bieten die Gastronomen selber Locations an.

Gäste haben es nach der Hochzeit nicht weit ins Bett

Ein unschlagbares Argument für die Hochzeit in der Burg Hayn ist die räumliche Nähe zu zahlreichen Hotels. Fast jeder hat schon einmal erlebt, wie partykillend und anstrengend ein langer Weg zum Nachtquartier nach der Hochzeitsfeier sein kann. Es ist faktisch unbezahlbar, wenn die Hochzeit mit sämtlichen Feierlichkeiten in Laufentfernung zum Hotel stattfindet.

Ein Traum wird wahr!

Wieviele Bräute träumen davon – und hier in der Burgkirche Dreieichenhain geht der Traum in Erfüllung: Das Hochzeitspaar kommt in der Pferdekutsche zur Hochzeit, schreitet über die Burgbrücke und startet wie im Märchen in das neue Leben!

Verantwortlich für den Inhalt:
Schmuckwerkstatt Trolese & Langen GbR
Eheringe und Trauringkurse
Hauptstraße 42
63303 Dreieich
Tel.: 06103-2022666

Follow my blog with Bloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.