Swarovski
Swarovski

Techniken im Schmuckhaus Swarovski ®

erfundene Techniken im Schmuckhaus Swarovski

Schmucksteine von Swarovski sind mit einzigartigen Techniken gefertigt

Das Unternehmen Swarovski ist für seine exklusiven Erzeugnisse international bekannt. Durch die Erfindung einer elektrischen Glasschleifmaschine, die Eigenproduktion von Rohglas und die stetige Weiterentwicklung der Herstellungsmethoden ist es zu einer Firma von Weltrang aufgestiegen.

Swarovski verwendet eine spezielle Methode für den Schliff seiner Kristalle

Das Schmuckhaus Swarovski steht seit jeher für brillante Handwerkskunst, Kreativität und Innovation. Die Firma wurde im Jahr 1895 von dem Glasschleifer Daniel Swarovski gegründet und hat sich seit damals zu einem Unternehmen von Weltrang entwickelt. Dieser Erfolg beruht nicht zuletzt auf den einzigartigen Techniken, die in diesem renommierten Haus erfunden und bis zum heutigen Tag stets verfeinert wurden. Durch die spezielle Methode, Kristalle zu schleifen, erstrahlen sämtliche von Swarovski gefertigten Schmucksteine in einem unvergleichlichen Licht. Sie besitzen eine herausragende Qualität und zeichnen sich durch höchste Präzision in der Verarbeitung aus.

Swarovski entwickelte eine elektrische Schleifmaschine für Kristallglas

Daniel Swarovski stammt aus der böhmischen Gemeine Georgenthal. Er interessierte sich schon früh für die Herstellung von Kristallglas, das die Bauern in seiner Jugendzeit noch als Nebenerwerb in Handarbeit fertigten. Im Jahr 1883 reiste er nach Wien, um die “Erste Elektrische Ausstellung” zu besuchen. Basierend auf seinen dort gewonnenen Erkenntnissen entwickelte er eine elektrische Schleifmaschine für Kristallglas und meldete sie 1892 zum Patent an. Somit war der Grundstein für die Errichtung der Firma Swarovski gelegt. Der Glasschleifer zog nach Wattens ins österreichische Tirol, das ihm der geeignete Ort für sein Werk zu sein schien, und tat sich unternehmerisch mit dem Franzosen Armand Kosmann und seinem Schwager Franz Weis zusammen.

Geschenke und Geschenkideen
Geschenke und Geschenkideen

Die besondere Technik der Glasschmelze ist ein gut gehütetes Geheimnis von Swarovski

Da die Kunden rasch die hohe Qualität der von Swarovski produzierten Schmucksteine erkannten, mussten bald größere Mengen davon hergestellt werden. Aus diesem Grund und weil er sich von der Konkurrenz abheben wollte, versuchte sich Daniel Swarovski gemeinsam mit seinen drei Söhnen an der Herstellung von Rohglas. Nach rund drei Jahren Dauer gelang die Glasschmelze, so wie es sich die Mitglieder der Familie Swarovski vorgestellt hatten. Bald darauf konnten sie auch verschiedene Farbtöne herstellen und gründeten ein eigenes Unternehmen, die Glasfabrik D. Swarovski. Wie die besondere Technik des Glasschmelzens im Detail funktioniert, zählt bis zum heutigen Tag zu einem der bestgehüteten Geheimnisse von Swarovski.

Die innovative Pointiage(R) Technik macht unvergleichliche Schmuckstücke möglich

Die Schmucksteine der Firma Swarovski sind weltweit für ihre makellose Schönheit bekannt. Sie unterliegen strengsten Qualitätskontrollen und bestehen aus feinsten Rohmaterialien. Wie hoch der Anteil an Sand, Quarz und Mineral dieser Schmuckelemente ist, gehört ebenfalls zu den wichtigsten Firmengeheimnissen. An den Techniken ihrer Verarbeitung wird bis heute kontinuierlich gefeilt. Zu den von Swarovski entwickelten Hightech-Methoden gehört auch die Pointiage(R) Technik. Durch diese innovative Methode lassen sich die edlen Kristalle ohne Klebstoff oder Krallenfassung aneinanderreihen. So entstehen Schmuckstücke mit einem unverwechselbaren Look und einer herausragenden Optik.

Profitieren auch Sie von den innovativen Methoden der Firma Swarovski und bestellen Sie einen unserer Schmuckengel mit edlen Swarovski-Elementen. Durch die präzise Verarbeitung und die hochwertigen Materialien wirken die exklusiven Schutzengel-Anhänger farbenfroh und glasklar.

 

Schmuckwerkstatt Trolese & Langen GbR
Engel mit Swarovski ® Kristallen
Schmuck und Trauringkurse
Hauptstrasse 42
63303 Dreieich
Tel.: +49-(0)6103-2022666
https://www.trolese.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.